Monatsarchiv für April 2012

das handy als peilsender

Sonntag, den 29. April 2012

in der aktuellen diskussion zur vorratsdatenspeicherung beziehen sich die befürworter dieser anlasslosen überwachungs- und erfassungsmaßnahme immer wieder darauf, dass es doch dabei gar nicht die inhalte der kommunikation ginge. dass die verbindungsdaten mitunter interessantere aussagen über die menschen, deren charaktermerkmale, ihren sozialen status und ihre verhaltensweisen als die übermittelten inhalte geben wurde in jüngster zeit […]

parteibürokratie

Samstag, den 28. April 2012

Um schließlich auf Paretos und Sorels verhältnismäßig frühe Einsichten zurückzukommen, daß man es nicht eigentlich mehr mit Personen und einander feindlich gegenüberstehenden Klassen, sondern mit einem »System« zu tun hat, in dem sich alle gleicherweise verhalten und in die Hände spielen: Je mehr die Bürokratisierung des öffentlichen Lebens zunimmt, desto stärker wird die Versuchung sein, […]

gewinnermentalität

Freitag, den 27. April 2012

bei ihrer heutigen hauptversammlung präsentierte sich die continental ag als reifen- und technologiekonzern mit einem bunten schwall an vorstellungen und orientierungen. mit den vier schlagworten “gewinnermentalität, vertrauen, verbundenheit und freiheit” versuchen die pr-strategen, verlorengegangenes terrain gutzumachen. wie der hehre anspruch “Wir achten die Freiheit der nachkommenden Generationen und nehmen unsere Verwantwortung ihnen gegenüber wahr.” mit […]

grundrechte beim fussball

Sonntag, den 22. April 2012

dem wdr scheinen abgenutzte grundrechte wenig wert zu sein. auf seinem internetportal http://revierderby-panorama.de bietet die öffentlich-rechtliche sendeanstalt ein hochauflösendes bild der über 60.000 besucher des fußballderbys schalke 04 gegen borussia dortmund vom 14. april. wurden die leute alle einzeln gefragt? oder wurden alle vorher darüber informiert? letzteres wäre ja aus der sicht der panoramabildmacher sicher […]

appell an den bundestag

Donnerstag, den 19. April 2012

deutschland droht eine erneute vorratsdatenspeicherung. sei es in form eines unverschämt offen verfassungswidrigen entwurfs des innenministers friedrich, sei es in form einer versteckten ip-vorratsdatenspeicherung (nett als “quick freeze plus” verpackt) des fpd-vorschlags. ich habe keine lust, dieser entwicklung nur meckernd und wortlos beizustehen und habe mich – angeregt durch eine aktion des arbeitskreises vorratsdatenspeicherung – […]

ekd-ratsvorsitzender zur anonymität im internet

Samstag, den 7. April 2012

in der diesjährigen osterbotschaft sowie in einem heute erschienenen pressebeitrag äußert sich der ratsvorsitzende der evangelischen kirche deutschlands, nikolaus schneider zu aktuellen fragen des umgangs von menschen miteinander innerhalb “sozialer netzwerke”. im zeitungsartikel äußert sich herr schneider zur anonymität im internet. insgesamt machen die in dem artikel wiedergegebenen äußerungen auf mich den eindruck, als wäre […]

kampf um die netzpolitik (teil 2)

Samstag, den 7. April 2012

auszug aus den dlf-nachrichten von eben: frau künast betonte, ihre partei beschäftigte sich seit jahren mit themen wie datenschutz, möglicherweise weniger populistisch [als die piratenpartei].

daimler-ag-hauptversammlung

Freitag, den 6. April 2012

bei der vorgestrigen hauptversammlung der daimler ag in berlin durften aktionäre fragen stellen. in diesem jahr verantwortete der versammlungsleiter herr hambrecht einen eklat, indem er unter ständigem verweis auf angebliche zeitnot die vielfach kritisch fragenden aktionäre unter druck setzte und frühzeitig und grundlos die rednerliste schloss. zahlreiche unbeantwortet gebliebene fragen wurden notariell zu protokoll genommen […]